J.Brand – Geschichte des Labels / Modedesigners

Das Trend-Label “J.Brand Jeans” wurde aus der Zusammenarbeit von der Stylistin Susie Crippen sowie dem Jeans-Hersteller Jeff Rudes geboren. Aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung mit Denim und Jeans, wissen beide exakt was Frauen von der perfekten Jeans erwarten: eine optimale Passform sowie eine zeitlose Schnittführung.

Moderne Schnittführungen in über dreißig Modellen

Jeff Rudes war beispielsweise für Projekte wie “Paris 2000″ und “Area Brand” von der ersten Stunde an verantwortlich. Im Jahr 1999 avancierte er zu dem größten Jeanslieferanten des Hauses Abercrombie & Fitch. Die allererste Kollektion wurde bereits im Gründungsjahr 2005 vorgestellt. Im Lauf des Jahres 2007 erschien die Kollektion für Schwangere und die Maternity- und Männerkollektion des Labels J.Brand erschien 2008. J.Brand verdankt seinen durchschlagenden Erfolg der “Skinny Jeans”, welche auch heutzutage noch im Fashion Outlet in Berlin oder Rom zur Verfügung steht. J.Brand war im Jahr 2005 das erste Jeanslabel aus Amerika, welches diesen speziellen Trend einführte und damit einen innovativen Look kreierte.

J.Brand Jeans in klassischer Farbe und perfektem Sitz

Die Jeans des Labels J.Brand besitzen meistens keinerlei Waschungen, sondern die klassische einheitliche Farbe. Die vorhandenen Details der jeweiligen Jeans sind dezent und begrenzt. Im Vergleich mit etlichen anderen Jeansmodellen, welche stets krampfhaft versuchen den aktuellen Trend nicht zu verpassen, ist die Passform der Jeansmodelle von J.Brand exzellent. Frauen fühlen sich in diesen Hosen äußerst sexy, strahlen natürliche Schönheit aus und genießen die Bequemlichkeit. Damit hat der Designer sein gewolltes Ziel erreicht. Das Label bietet in seinem Fashion Outlet in London zum Beispiel eine reichhaltige Palette von Röhrenjeans, Jeans im Boyfriend-Stil oder mit Schlag sowie Hüfthosen an. Die Fertigung erfolgt aus äußerst hochwertiger Baumwolle, welche mit einem minimalen Anteil Lycra ergänzt wird und so für die exzellente Bequemlichkeit sorgt.

Schlichtes Design macht J.Brand Modelle zu einem idealen Kombinationspartner

Mit den klassischen wie auch eleganten Jeans des Labels J.Brand ist jede Frau, ob in Berlin London oder Rom perfekt angezogen und liegt mit ihrem Look stets am Puls der Zeit. Da diese edlen Modelle zu jedem Outfit passen, können die Trägerinnen ein wesentliches an Zeit für die Bekleidungssuche einsparen.